Peace Press

Verlag für die wissenschaftliche Untersuchung der Terroranschläge des 11. September


Bild: 23. September 2001, NYC,
Luftaufnahme aus 1 km Höhe, NOAA

Willkommen

bei Peace Press

Verlag für die wissenschaftliche Untersuchung des 11. September

Liebe Leser!

Der 11. September 2001 ist wie kaum ein anderer Tag der jüngeren Zeitgeschichte von einer exponierten historischen Relevanz. Die Welt wurde Zeuge eines Terroranschlags eines bis dahin unbekannten Ausmaßes mit fast 3000 Toten.

Obgleich die Ereignisse dieses Tages massive Auswirkungen auf unsere reale Innen- und Außenpolitik hatten, die in Beschränkungen der Bürgerrechte bis hin zu einer längst überwunden geglaubten Kriegspolitik gipfelten, bleiben die genauen Umstände der Anschläge jedoch auch heute noch unaufgeklärt. Um so wichtiger erscheint es daher, die Ereignisse dieses Tages mit wissenschaftlicher Methodik und Transparenz zu untersuchen.

Ich wünsche Ihnen erkenntnisreiche Stunden bei der Lektüre unserer Bücher!

Ihr Oliver Bommer

Dienstag

der 11. September 2001

Dieses Video auf YouTube

Dr. Ansgar Schneider

Physiker und Mathematiker

••X••

Dr. Ansgar Schneider

Physiker und Mathematiker

Ansgar Schneider studierte Physik und schloß sein Studium mit einer Diplomarbeit im Bereich der Quantenfeldtheorie, der Vereinigung von Relativitätstheorie und Quantenmechanik, ab. In seiner Promotion in Mathematik befaßte er sich mit einem Thema im Grenzgebiet von Analysis, Topologie und Stringtheorie. Seine anschließenden Tätigkeiten in Lehre und Forschung führten ihn an verschiedene Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen im In- und Ausland.

Er publizierte wegweisende physikalische Arbeiten über die Zerstörung des World Trade Centers, in denen er die bekannten mathematischen Einsturzmodelle zum Kollaps des Nordturms des World Trade Centers verbesserte und durch bislang unberücksichtigte empirische Daten zeigte, daß die Struktur der Türme prinzipiell stabil genug war, um einem fortlaufenden Kollaps standzuhalten, selbst als dieser schon weit fortgeschritten war.

Schließen
••X••

Stigmatisierung statt Aufklärung

Das Unwesen des Wortes »Verschwörungstheorie« und die unerwähnte Wissenschaft des 11. Septembers als Beispiel einer kontrafaktischen Debatte

Dieses Buch ist eine fundamentale Medienkritik. Es zeigt, daß die Debatte über die Ereignisse des 11. Septembers, wie sie in den deutschsprachigen Medien geführt wird, einen starken anti-aufklärerischen Charakter hat. Der Autor beleuchtet dies aus Sicht der Naturwissenschaften und führt empirische Tatsachen an, die in den großen Medien bewußt oder unbewußt verschwiegen, ungenügend erklärt oder verfälscht dargestellt werden.

Eine Medienlandschaft, in der diese Sachverhalte nicht offen und sachgerecht diskutiert werden, erfüllt ihre Aufgabe im Sinne einer Demokratie nicht mehr. Deswegen behebt dieses Buch diesen Mangel und gibt einen Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse und offene Fragen. Eine endgültige Klärung dieser Punkte ist ohne jedes Wenn und Aber mit wissenschaftlichen Methoden möglich, und die Antworten auf die sich ergebenden gesellschaftlichen Fragen müssen wir mit Nachdruck von den Verantwortlichen in Politik, Justiz und Medien einfordern, sonst verliert unsere Gesellschaft immer weiter an Wahrhaftigkeit. Die Klärung dieser Sachverhalte ist nichts weniger als die wichtigste wissenschaftsbasierte Debatte unserer Zeit, denn ihr folgt die Frage nach Krieg und Frieden.

Blick ins Buch: hier als PDF

Fußnoten dieses Buches: hier als PDF

Preis und Umfang: 14,80 €, 170 Seiten

Bestellen bei Amazon

oder per Bestell-Mail: service@peace-press.org 

Autor

Dr. Ansgar Schneider

ISBN-10

3862420019

ISBN-13

978-3862420018

Schließen

Prof. Dr. David Ray Griffin

Theologe und Philosoph

••X••

Prof. Dr. David Ray Griffin

Theologe und Philosoph

David Ray Griffin ist emeritierter amerikanischer Professor für Philosophie und Theologie und ist Begründer zweier amerikanischer Forschungszentren für Theologie und Philosophie. Er ist Autor zahlreicher Bücher und war Editor der renommierten Buchserie Constructive Postmodern Thought der New York State University. The New Statesman betitelte ihn 2009 als »one of the 50 people who matter today«, das Jahr, in dem er zum zweiten Mal für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde.

Mit seinen Buchbeiträgen über die Terroranschläge des 11. Septembers hat er ein weltweit beachtetes Grundlagenwerk zur Aufarbeitung der Anschläge geschaffen.

Schließen
••X••

Der mysteriöse Einsturz von World Trade Center 7

Warum der offizielle Abschlußbericht zum 11. September unwissenschaftlich und falsch ist

Um 17.20 Uhr des 11. September brach Gebäude Nr. 7 des World Trade Center zusammen, obwohl es von keinem Flugzeug getroffen worden war und nur auf ein paar Stockwerken Feuer brannten. Der Grund für den Einsturz galt als ein Mysterium. Im August 2008 gab NIST (National Institute of Standards and Technology) seinen Bericht über WTC 7 heraus und erklärte, daß »der Grund für den Zusammenbruch von World Trade Center 7 kein Mysterium mehr ist« und daß »hinter dem, was wir gesagt haben, wirklich Wissenschaft steht.« David Ray Griffin zeigt, daß keine dieser beiden Behauptungen wahr ist, und beweist, daß sich NIST an den schlimmsten Gattungen von wissenschaftlichem Betrug schuldig gemacht hat: Erfinden, Verfälschen und Ignorieren von Beweismitteln. Er zeigt ebenso, daß der NIST-Bericht das zentrale Mysterium unbeantwortet läßt: Wie konnte ein durch Feuer – nicht Sprengstoffe – beschädigtes Gebäude im freien Fall einstürzen?

Preis und Umfang: 29,80 €, 498 Seiten

Bestellen bei Amazon

oder per Bestell-Mail: service@peace-press.org 

Autor

Prof. Dr. David Ray Griffin

Vorwort

Dr. Daniele Ganser

Übersetzung

Oliver Bommer

ISBN-10

3862420078

ISBN-13

978-3862420070

Schließen
••X••

Das Neue Pearl Harbor - Band 1

Beunruhigende Fragen zur Bush-Regierung und zum 11. September - Warum der offizielle Abschlußbericht zum 11. September unwissenschaftlich und falsch ist

Der bedeutende Theologe David Ray Griffin befolgt die Grundidee, daß gegen diejenigen ermittelt werden sollte, die von einem Verbrechen profitieren, und geht gewissenhaft die Beweise zu den Anschlägen des 11. September – aus Artikeln der Mainstream-Presse, Berichten aus dem Ausland, den Werken anderer Forscher und aus den sich widersprechenden Aussagen von Angehörigen der Bush-Regierung – durch und stellt fest, daß diese zusammengenommen die offiziellen Version dieses tragischen Tages ernsthaft in Frage stellen. Er beginnt mit einfachen Fragen: Warum wurden, sobald der Funkkontakt zu den Flügen verloren ging, nicht unmittelbar Kampfflugzeuge vom nächsten Militärflughafen hochgeschickt ("alarmmäßig gestartet")? Etwas, das laut dem eigenen Handbuch der US-Luftfahrtbehörde FAA ein Routineverfahren ist? Warum änderte sich die Regierungsgeschichte über den Start von Kampfflugzeugen in den Tagen nach den Anschlägen? Die beunruhigenden Fragen sind hier noch nicht zu Ende: Sie kommen aus allen Teilen der Geschichte und aus jedem Blickwinkel zum Vorschein bis es letztendlich unmöglich ist, die Architekten der offiziellen Geschichte keiner ungeheuerlichen Täuschung zu verdächtigen.

Preis und Umfang: 24,80 €, 330 Seiten

Bestellen bei Amazon

oder per Bestell-Mail: service@peace-press.org 

Autor

Prof. Dr. David Ray Griffin

Übersetzung

Oliver Bommer

ISBN-10

3862420051

ISBN-13

978-3862420056

Schließen
••X••

Das Neue Pearl Harbor - Band 2 (Kommentar zu Band 1)

Der 11. September - Vertuschung und Enthüllung - Warum der offizielle Abschlußbericht zum 11. September unwissenschaftlich und falsch ist

Im Jahre 2004 veröffentlichte David Ray Griffin Das neue Pearl Harbor – Band 1 – beunruhigende Fragen zur Bush-Regierung und zum 11. September. Es wurde in mehrere Sprachen übersetzt und half, eine weltweiten Bewegung entstehen zu lassen, die »die Wahrheit zum 11. September einfordert.« Das Buch wurde weithin als die beste Einführung in dieses Thema bezeichnet, auch noch nach Jahren seines Erscheinens. Nun hat Griffin Das neue Pearl Harbor – Band 2 – Neubetrachtung geschrieben, das Kapitel für Kapitel die Informationen des ersten Bandes aktualisiert. Es zeigt, daß der von unabhängigen Forschern (zu denen jetzt Architekten, Ingenieure, Physiker, Piloten, Politiker und ehemalige Offiziere zählen) konstruierte Fall gegen die offizielle Darstellung weit überzeugender/zwingender ist, als er es im Jahre 2004 war. Es läßt keinen Zweifel daran, daß der 11. September eine Operation unter falscher Flagge war, die dazu konstruiert wurde, um der Bush-Cheney-Regierung einen Vorwand zu liefern, ölreiche muslimische Nationen anzugreifen. Zusammengenommen bieten diese beiden Bücher alles, was man braucht, um ein fundiertes Urteil über den 11. September zu treffen – dies gilt für Journalisten, Politiker, Inhaber religiöser Leitungsfunktionen oder Bürger, die um die Wahrheit, Demokratie und Gesetze besorgt sind.

Preis und Umfang: 24,80 €, 466 Seiten

Bestellen bei Amazon

oder per Bestell-Mail: service@peace-press.org 

Autor

Prof. Dr. David Ray Griffin

Übersetzung

Oliver Bommer

ISBN-10

3862420108

ISBN-13

978-3862420100

Schließen
••X••

Kognitive Infiltration

Der Plan eines Regierungsbeauftragten, die »9/11-Verschwörungstheorie« zu unterminieren

Cass Sunstein, ein ehemaliger Jura-Professor der Universitäten Chicago und Harvard, der 2009 von Präsident Barack Obama ernannt wurde, ein wichtiges Amt der Exekutive zu leiten, hatte 2008 einen Artikel mit einem Plan für die Regierung mitverfaßt, um die Verbreitung von regierungskritischen »Verschwörungstheorien« zu verhindern. Er argumentiert, daß solche Theorien nur von Gruppen geglaubt werden, die an »informeller Isolation« leiden und plädiert für den Einsatz anonymer Agenten der Regierung zur »geistigen Zersetzung« dieser Gruppen, um dort »kognitive Vielfalt« hineinzutragen, mit dem Ziel, diese Gruppen zu zerstören. Professor Griffin konzentriert sich auf die Tatsache, daß Sunsteins Hauptziel diejenige Verschwörungstheorie ist, die von der 9/11-Wahrheitsbewegung vertreten wird. Griffin untersucht Sunsteins Behauptung, daß die Theorie der 9/11-Wahrheitsbewegung »schädlich« und auch »nachweislich falsch« ist und nutzt sowohl Satire als auch überwältigende Beweise dafür, daß diese zweifache Behauptung stattdessen auf das zutrifft, was Sunstein »die wahre Verschwörungstheorie« zum 11. September nennt – nämlich die »Theorie, daß al-Qaida für den 11. September verantwortlich war.«

Preis und Umfang: 29,80 €, 268 Seiten

Bestellen bei Amazon

oder per Bestell-Mail: service@peace-press.org 

Autor

Prof. Dr. David Ray Griffin

Vorwort

Dr. Andreas von Bülow

Übersetzung

Oliver Bommer

ISBN-10

3862420027

ISBN-13

978-3862420025

Schließen
••X••

Osama bin Laden – Tot oder lebendig?

Der amerikanische politische Diskurs und die US-Außenpolitik basierte in den letzten Jahren auf der Annahme, daß Osama bin Laden noch am Leben war. George W. Bush versprach als Präsident, er werde Osama bin Laden »tot oder lebendig« bekommen und wurde in großem Stil dafür kritisiert, weil er es nicht geschafft hat. Die militärische Eskalation der USA in Afghanistan soll notwendig gewesen sein, um »Osama bin Laden« zu fassen. Die Medien verkündeten regelmäßig das Erscheinen neuer »Nachrichten von bin Laden«. Aber was, wenn Osama bin Laden im Dezember 2001 bereits gestorben war – das war das letzte Mal, als eine Nachricht an oder von ihm abgefangen wurde? [Anmerkung: Die englische Originalausgabe ist von 2009, die Übersetzung von 2010.]

Preis und Umfang: 12,80 €, 120 Seiten

Bestellen bei Amazon

oder per Bestell-Mail: service@peace-press.org 

Autor

Prof. Dr. David Ray Griffin

Übersetzung

Oliver Bommer

ISBN-10

3862420000

ISBN-13

978-3862420001

Schließen

Artikel

unserer Autoren

Akademische Naivität und der 11. September

von Ansgar Schneider

PDF-Version des zuerst bei AntiKrieg.com erschienenen Beitrags

The Late Jolt

von Ansgar Schneider

Re-Examining the World Trade Center Catastrophe

Englisches Original auf dem E-Print-Server der Cornell University Libray

Explosive Testimony

von David Ray Griffin

Revelations about the Twin Towers in the 9/11 Oral Histories.

Englisches Original, erschienen bei 911Truth.org

118 Witnesses

von Graeme MacQueen

The Firefighters’ Testimony to Explosions in the Twin Towers.

Englisches Original, erschienen im Journal of 9/11 Studies

Bestellen

Sie Ihr Buch

im Onlineshop
Amazon

Kontakt

Ihre Fragen sind uns wichtig

im Netz
Facebook
Rechtliches
Impressum und Datenschutzerklärung
••X••


Impressum

Peace Press
Oliver Bommer
MBE
Bundesallee 116
D - 12161 Berlin
Tel.: +49 / 179 / 111 22 40 (nur SMS)
Fax +49 / 30 / 30 80 72 21
info@peace-press.org
www.peace-press.org
USt.-Id-Nummer: DE170 880 917

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die im Impressum genannte Person.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluß für Warenkauf und Warenversand

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontakt

Übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlußfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Schließen
Top