Prof. David Ray Griffin: Eine neue Untersuchung des 11. September und die Macht der Konsens-Erklärungen

Mittwoch, 5 Oktober, 2011

Ein offener Brief an Senator Bob Graham, Michael Moore und Amy Goodman

Sehr geehrter Senator Graham, Michael Moore und Amy Goodman:

Hinsichtlich Ihrer Diskussionen auf Democracy Now am 15. und 29. September, darunter „Michael Moore unterstützt den Aufruf einer neuen Untersuchung zum 11. September“ könnten die „wichtigsten Beweise“, die das neue 9/11 Consensus Panel formuliert hat, bei Ihren Bemühungen hilfreich sein.

Die Arbeit dieses bedeutenden Experten-Gremiums wurde zuerst am 9. September 2011 in einer in Nordamerika verbreitenden Pressemitteilung angekündigt.

Kurze Zusammenfassung der Funktion und Bedeutung des Gremiums:

Die Mainstream-Medien behaupten seit einem Jahrzehnt, dass sie nicht in der Lage sind, die technischen Beweise zu beurteilen, die von der 9/11-Wahrheitsbewegung gegen die offizielle Darstellung der Ereignisse des 11. September 2001 vorgelegt wurden.

Viele in den Medien haben ein Problem damit, Erklärungen der Regierung in Frage zu stellen, bei denen sie das Gefühl haben, nicht genug zu verstehen.

Ein paralleles Problem bestand viele Jahre lang im Bereich der Medizin, als es widersprüchliche, nicht eingeordnete Ansätze zur medizinischen Behandlung gab.

Dieses Problem wurde in hohem Maße durch die Einführung der „evidenzbasierten“ Medizin geschmälert.

Mit weithin akzeptierten Kontrollverfahren wie der Delphi-Methode hat die Medizin jetzt Hunderte von Standard-Konsens-Feststellungen entwickelt, um Ärzten bei Diagnose und Behandlung zu leiten.

In ähnlicher Weise haben 22 Experten als Mitglieder des neuen 9/11 Consensus Panel vor kurzem 13 Konsens-Punkte zu den „wichtigsten Beweise“ entwickelt, die gegen die offizielle Darstellung des 11. September sprechen.

Die Befragten, die während des gesamten Prozesses ‚blind‘ für einander blieben, leisteten drei Durchgänge der Überprüfung und Rückmeldung, die zu 13 Punkten der „wichtigsten Beweise“ verfeinert wurden.

Dieser wissenschaftliche Prozess hat ein beispielloses Maß an Glaubwürdigkeit für bestimmte Beweispunkte erbracht, die der offiziellen Darstellung der Ereignisse des 11. September 2001 widersprechen.

Diese von einem multidisziplinären Team von Fachleuten entwickelten Konsens-Punkte bieten den Medien das nötige Vertrauen, um eine ernsthafte Diskussion über dieses weltverändernde Ereignis und seine anhaltenden Auswirkungen zu unterstützen. Die Punkte, ihre Methodik und Informationen zu dem Gremium sind auf consensus911.org zu finden.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. David Ray Griffin, Autor, Mitbegründer, 9/11 Consensus Panel

William Veale, Anwalt, Mitbegründer des Gremiums

Elizabeth Woodworth, Medizinische Bibliothekarin, Mitbegründerin des Gremiums

im Auftrag von:

Dr. Robert Bowman, ehemaliger Direktor des “Star Wars”-Programms

David Chandler, Physiker und Mathematiker

Giulietto Chiesa, italienischer Journalist und ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments

Dwain Deets, ehemaliger Direktor für Ingenieurswesen bei der NASA

Tod Fletcher, M.A., Professor für Geschichte

Lt. Col. David Gapp, U.S. Air Force-Flugunfallermittler

Dr. Niels Harrit, emeritierter außerordentlicher Professor für Chemie, Universität Kopenhagen

Dr. Steven E. Jones, emeritierter Professor für Physik, Brigham Young Universität

Kommandant Ralph Kolstad, 20 Jahre lang US Navy-Kampfpilot

Oberstleutnant Shelton F. Lankford, 20 Jahre lang US Marine Corps-Pilot

Dr. Graeme MacQueen, emeritierter Professor, McMaster University, Kanada

Massimo Mazzucco, preisgekrönter Filmemacher, Drehbuchautor und Journalist

Dennis P. McMahon, Anwalt, Mitglied der Kammer von New York und Massachusetts

Rowland Morgan, Honorarprofessor, Universität Cambridge, Journalist, Autor

Frances Shure, amtlich zugelassener Rechtsberater

Lou Stolzenberg, Physiotherapeut im Ruhestand

Daniel Sunjata, amerikanischer Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler

Dr. Matthew Witt, außerordentlicher Professor für öffentliche Verwaltung

Dr. Jonathan B. Weisbuch (Arzt., M.D., M.P.H.), ehemaliger Leiter eines Gesundheitsamtes

Dr. Paul Zarembka, Professor für Wirtschaftswissenschaften, SUNY in Buffalo

Barrie Zwicker, kanadischer Journalist und Autor

Kontaktadresse: consensus911@gmail.com

© Peace Press, 2011 (deutsche Übersetzung)
Übersetzung: Oliver Bommer, Peace Press